Flachheizkörper & andere Heizungen aus dem Bezirk Perg in Oberösterreich von Gerhard Klinger

Sind neue Heizungen perfekt bemessen, positioniert und ausgerichtet, dann erreichen sie eine oft deutliche Reduzierung Ihrer Heizkosten. Bei der Auswahl müssen viele Faktoren berücksichtigt werden: heizungstechnische, ökologische und ästhetische. Auch die Wärmedämmung des Gebäudes, die beabsichtigte Nutzung sowie die mögliche Wärmegewinnung durch Sonneneinstrahlung oder andere Energiequellen müssen immer bedacht werden. Gerne sind wir Ihre Ansprechpartner!

Ästhetisch ansprechend und funktional: Flachheizkörper

Flachheizkörper sind fast überall einsetzbar und eine perfekte Lösung für nahezu jeden Wohnbereich. Sie haben einen hohen Strahlungsanteil und eine geringe Bautiefe, wodurch sie auch optisch äußerst ansprechend sind. Wenn man mehrere Heizplatten miteinander kombiniert und mit lamellenförmigen Konvektionsblechen ausstattet, dann kann man die Heizleistung perfektionieren. Wichtig ist, dass ein Heizkörper nicht verbaut wird, damit genug Platz für die freie Luftzirkulation bleibt.

Die Vorteile eines Holzkessels:

  • reaktionsschnelles Wärmeabgabesystem
  • in Kombination mit Heizkörpern ist ein breites Spektrum an Wärmeerzeugern/Temperaturniveaus einsetzbar
  • gute, einfache Regelbarkeit in Verbindung mit Thermostatventilen
  • nach Ablauf der Lebensdauer leicht austauschbar
  • auf bauliche Änderungen kann jederzeit reagiert werden
  • einfachste Vor- bzw. Endmontage
  • Verfügbarkeit von Sondermodellen für spezielle Anwendungsformen
  • nahezu alle Farben und Lackierungen/Beschichtungen möglich

Ideal für jedes Badezimmer: ein Badheizkörper

Ein Badheizkörper bringt einen praktischen Zusatznutzen, nämlich die rasche Trocknung von Hand- und Badetüchern. Als Accessoires können Sie zwischen Handtuchhaltern, Handtuchringen, Badetuchhaltern, Wäschestangen und Glasablagen wählen. In der Übergangszeit kann der Heizkörper auch mit Hilfe eines Elektroheizelements betrieben werden. Der Vorteil davon ist, dass das Heizungssystem nicht extra eingeschaltet werden muss, wodurch einerseits dessen Lebensdauer verlängert und anderseits Energie gespart wird. Heizkörper können mit Hilfe von speziellen Montagesätzen auch sehr geschickt als Raumteiler – zum Beispiel zwischen Waschtisch und WC bzw. Bidet – eingesetzt werden und bilden so eine optische Abgrenzung.

Badheizkörper und Flachheizkörper vom Experten aus dem Bezirk Perg

Kontaktieren Sie Gerhard Klinger in Oberösterreich. Wir kümmern uns um die kompetente Installation Ihrer Flachheizkörper und anderer Heizungen!